Welcome to WebDollar
transparent
transparent HOME | DIENSTE | SICHERHEIT | RÜCKFRAGEN ZU TRANSAKTIONEN | UNTERNEHMENSPHILOSOPHIE | KONTAKT
transparent
transparent

Datenschutzbestimmungen

WebDollar ist um den Schutz Ihrer Daten bemüht und setzt aus diesem Grund die vorliegenden Datenschutzbestimmungen um. Im Folgenden wird beschrieben, wie die erfassten Informationen verarbeitet und verwendet werden. WebDollar verpflichtet sich, die erfassten Informationen nur im Rahmen dieser Bestimmungen zu verwenden.

Informationserfassung

WebDollar erfasst persönliche Informationen von Kunden für folgende Zwecke:

  • Einrichtung und Verwaltung des Kundenkontos
  • Erstellung persönlicher Profile
  • Verhinderung von Betrugs- und Geldwäscheversuchen

Korrektheit der Informationen

WebDollar ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um alle Kundendaten korrekt zu speichern und auf dem neuesten Stand zu halten.

Transaktionsüberwachung

Alle Kontotransaktionen werden von unseren Computersystemen aufgezeichnet. Wenn eine vollständige Prüfung in Papierform erforderlich ist, stehen alle notwendigen Informationen sofort zur Verfügung. WebDollar überwacht darüber hinaus routinemäßig alle getätigten Transaktionen, um die Dienste für unsere Kunden verbessern zu können.

Telefongespräche

Die Telefongespräche zwischen Kunden und Mitarbeitern des Kunden-Support im Call Center von WebDollar werden möglicherweise aufgezeichnet. Dies dient zur Schulung unseres Personals sowie zur Lösung jeglicher Probleme, die sich aus dem erhaltenen Dienst ergeben. Wenn ein Gespräch aufgezeichnet wird, wird der Kunde vor Gesprächsbeginn darüber informiert.

Sicherheit und Datenschutz

WebDollar ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um die Kundendaten vor unautorisierten Zugriffen zu schützen. Die Server, auf denen die Kundendaten gespeichert sind, befinden sich in sicheren Gebäuden, die durch Schlösser, biometrische Scanner, Codekarten und Wachpatrouillen geschützt sind. Somit wird gewährleistet, dass nur autorisierte WebDollar-Mitarbeiter auf die Daten zugreifen können.

Aufbewahrung und Vernichtung

WebDollar ist gesetzlich dazu verpflichtet, finanzielle Informationen für einen Zeitraum von zehn Jahren aufzubewahren und bei Bedarf offen zu legen. Andere persönliche Informationen werden nur dann aufbewahrt, wenn sie für das WebDollar-Konto des Kunden oder für die Verpflichtungen von WebDollar gegenüber dem Kunden relevant sind. Alle nicht aus rechtlichen Gründen erforderlichen Informationen werden innerhalb von fünf Jahren nach Schließung des Kundenkontos vernichtet.

WebDollar ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um den Schutz der persönlichen Daten bei deren Vernichtung zu gewährleisten. Alle Hardcopy-Unterlagen (zum Beispiel auf Papier) werden geschreddert und alle auf Computermedien gespeicherten Informationen werden gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

 


Copyright © WebDollar, 2013